IN MEDIAKG TI Software

Computer automatisch herunterfahren

mit der Software Intelligent Shutdown




Computer automatisch herunterfahren Kennen Sie das auch, das lästige Arbeiten wie lange Downloads, das aktualisieren der eigenen Homepage, Rechenintensive Aufgaben oder ähnliches immer auf das Ende eines Arbeitstages geschoben werden, denn das kann der PC ja schließlich auch alleine? Dann lässt man einfach den PC über Nacht diese Aufgaben erledigen.

Alles praktisch aber angesichts des Stromverbrauchs aktueller PCs ein teurer Luxus! Genau hier setzt Intelligent Shutdown an und hilft beim Computer automatisch herunterfahren. Es überwacht ihren PC auf einen speziellen Zustand wie das Unterschreiten einer bestimmten Prozessorlast oder dem Wegfall von Netzwerktraffic für einen frei wählbaren Zeitraum und fährt Ihren PC kontrolliert herunter, anstatt dieser bis zum nächsten Tag weiterläuft und unnötig Strom verbraucht.
Dies schont gleichzeitig auch Ihre Hardware, und erhöht die Lebensdauer Ihres PCs.


Ersparnis beim PC automatisch herunterfahren

Computer automatisch herunterfahren Pentium 3,2 GHz mit Radeon 9800 benötigt ca 400 Watt, ein aktuelles System mit DUO Core CPU und SLI Grafikkarte kann bis zu 800 Watt Strom benötigen.
Wenn Sie dann noch mehrere Festplatten, CD/DVD Laufwerke, Scanner, Drucker usw. im System haben, dann kann sich der Stromverbrauch auf bis zu 1000 Watt erhöhen.
Die ist fast vergleichbar mit einer Waschmaschine oder ähnlichem. Da Strom nicht billiger wird, können Sie mit Intelligent Shutdown sehr viel Geld sparen, indem Sie die Zeit, in der Ihr PC aktiv ist auf ein Minimum reduzieren.

Wenn nun so ein Rechner jede Nacht durch läuft, (Bsp 400 Watt) dann können Sie mit Intelligent Shutdown in einem Monat, schon bis zu 20 Euro sparen, alleine nur wenn Sie dem PC automatisch herunterfahren. Mit Intelligent Shutdown können Sie ganz einfach Strom sparen!



Letzte Änderungen: